Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

PKV-Tarife in Appsurdistan

Veröffentlicht am 22.02.2016

Die unglaubliche Geschichte eines perfekten Fakes

 

Offensichtlich gibt es PKV-Tarife, bei denen sich die individuelle Beitragsentwicklung nach dem Vorsorgeverhalten des einzelnen Versicherten richtet. Oder zumindest haben die Privaten Krankenversicherer solche in der Schublade. Das muss man jedenfalls glauben, wenn man die einschlägige Berichterstattung zum Thema Big Data verfolgt. Roland Weber reibt sich verwundert die Augen und geht der Sache nach. 

Ganzen Eintrag lesen »

Neues Riester-Bashing vom DIW

Veröffentlicht am 15.07.2015

Riester, hypothetisch

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat sich wieder einmal auf die Riester-Rente eingeschossen und viele Medien haben kritiklos darüber berichtet. Das ist für Roland Weber Anlass, genauer hinzuschauen.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Sozialstaat 4.0

Veröffentlicht am 28.06.2015

Unsere Arbeitsgesellschaft wandelt sich rasant. Die Globalisierung schafft neue Märkte, aber auch neue Konkurrenten. Das traditionelle Dauerarbeitsverhältnis geht immer mehr zurück. Die Digitalisierung wird viele traditionelle Ausbildungsberufe überflüssig machen. Durch die  demografische Entwicklung stößt die klassische Sozialpolitik an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten, während gleichzeitig ein enormer Bedarf an Arbeitskräften im sozialen und pflegerischen Bereich entsteht.

 

Hält der Sozialstaat das aus? Reagiert er rechtzeitig und richtig?     

Ganzen Eintrag lesen »

PKV: Ruhe vor dem Sturm?

Veröffentlicht am 26.06.2015

Die öffentliche Debatte um die Private Krankenversicherung ist abgeebbt. Keine Horrormeldungen über massive Beitragsanpassungen, keine Skandalisierung von Einzelfällen, bei denen wichtige Leistungen verweigert würden. Statt dessen meldet Assekurata eine moderate Beitragsentwicklung (Erhöhungen zwischen 0,9 und 1,3 Prozent in 2014), die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet, dass die PKV für die Ärzte unverzichtbar sei - und Karl Lauterbach wartet ab.

.

Ganzen Eintrag lesen »